Sonnenbrillen machen unehrlich

Sollte eine Sonnenbrille Gaunerbrille genannt werden? Wissenschaftler der University of Toronto machten mit freiwillgen ein Experiment. Ein Teil der Probanden hat eine Sonnenbrille aufgesetzt, der andere Teil hat das Experiment ohne mitgemacht. Die Versuchspersonen sollten sechs Doller mit einer Person in einem anderen Raum teilen. Es wurde ersichtlich, dass wesentlich mehr Personen zum wecheln bereit waren, wenn ihr gegenüber keine Sonnenbrille auf hatte. Ihre fehlende Hilfbereitschaft erklärten sie mit dem Gefühl der Anonymität ihres gegenübers. Der Psychologe Chen-Bo Zhong erklärte „Sonnenbrillen, verstärken das Gefühl, vor der Kontrolle anderer geschützt zu sein, und verleiten so zu Unehrlichkeit und Selbstsucht.“
Nicht jeder Sonnenbrillenträger ist ein Verbrecher, aber wenn ihr das nächste mal in der Stadt unterwegs seid und Geld wechseln wollt, ist es vielleicht besser die verspiegelte Pornobrille vorher abzusetzen.

Ähnliche Beiträge

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.